Medi-Taping

 
Schnelle, wirkungsvolle Hilfe bei Schmerzen


MeditapingEs gibt mehr Schmerzen, die muskulär bedingt sind, als bisher angenommen wird. Medi-Taping ist eine echte Alternative in der Schmerztherapie und unterstützt die physikalische Therapie. Es ist eine medikamentenfreie Therapie, die bei muskulären Beschwerden erfolgreich angewendet wird.

Beim Medi-Taping wird ein luftdurchlässiger und wasserfester elastischer Verband geklebt, der über mehrere Tage getragen wird. Dies ist ein wichtiger Beitrag in der Schmerztherapie und unterstützt die physikalische Therapie bei muskulären Beschwerden. Medi-Taping wird erfolgreich angewendet bei bestimmten Kopf-, Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen und anderen Schmerzzuständen. Der wissenschaftliche Nachweis einer gesicherten Wirkung des Meditapings steht bisher leider noch aus. Bisher wurde nur eine „qualitative Evidenz von geringer Bedeutung“ nachgewiesen.

Eigenschaften des Medi-Tapes: Eigenelastizität von 10 % Ausdehnung bis 140 % möglich, wasserfest, luftdurchlässig, Klebefläche aus 100% Acryl besteht aus reiner Baumwolle. Wird über mehrere Tage getrage,n lässt sich leicht wieder lösen, ist sehr allergenarm, gibt es in vier Farben (blau, rot, gelb, hautfarben)

 

 Klassische Einsatzbereiche Für das Medi-TapinG

• Kopfschmerzen: Migräne, Spannungskopfschmerz, Trigeminusneuralgie 
• muskulärer Tinnitus
• Rhinitis allergica
• Rückenschmerzen: HWS-, BWS-, LWS-Syndrom, Lumboischialgien, Ischialgien, Piriformis-Syndrom, Postnukleotomiesyndrom
• Osteoporoseschmerzen
• Gelenkschmerzen: Tennisellenbogen, Golferellenbogen, chr. Impingement-Syndrom, Sattelgelenksarthrosen, Gelenkdistorsionen
• Muskuläre Schmerzsyndrome: Muskelverkrampfungen, Fibromyalgie, Rheumatische Erkrankungen, Muskelfaserrisse, Achillodynie
• Fersensporn
• Weitere Schmerzzustände


Die Abrechnung erfolgt nach der gültigen Gebührenverordnung der Ärzte (GOÄ), keine Kassenleistung